Hardie® VL Plank Fassadenbekleidung

Produkt 

Hardie® VL Plank Fassadenbekleidungen sind 11 mm starke, witterungsbeständige Paneelen aus Faserzement. Der Hardie® Faserzement besteht aus Portlandzement, Sand, Zellulose, Wasser und ausgewählten Zusatzstoffen. 

  • Abmessungen (Länge x Breite x Dicke) = 3600 x 214 x 11 mm 
  • Sichtbare Breite (eingebauten Zustand) = 182 mm 


Anwendung 

Vorgehängte, hinterlüftete Fassadenbekleidungen von Wohnhäusern und kleinen Geschäftshäusern, einsetzbar sowohl bei Fassadenrenovierungen als auch beim Neubau. Zur Ergänzung gibt es Zierleisten aus Metall, für den Abschluss von Aussen- und Innenecken, Tür- und Fensterrahmen. Hardie® VL Plank Fassadenbekleidungen können mit den speziell dafür entwickelten Hardie™ VL Plank Schrauben oder mit Rillennägel auf einer Holzunterkonstruktion befestigt werden. 

 

Zulassungen 

  • Baustoffklasse nach EN 13501-1: nicht brennbar, A2, s1-d0, anwendbar als RF1 
  • VKF Brandschutz-Anerkennung Nr. 30654 
  • Hagelwiderstand HW3, VKF Hagelwiderstand Nr. 32023 
  • Faserzementtafeln gemäss DIN EN 12467
       - Klasse 2, Kategorie A
  • eco1, gemäss eco-bau, 1. Priorität nach Eco-BKP 
 

Eigenschaften

Materialkennwerte  
Rohdichte

~ 1300 kg/m³

Flächengewicht

13,6 kg/m² 

Wärmeleitfähigkeit

λ10,tr = 0,23 W/mK

Wärmedurchlasswiderstand

R10,tr = 0,048 m²K/W

Biegefestigkeit
(nach EN 12467)

> 15 MPa rechtwinklig zur Faserrichtung
> 11 MPa parallel zur Faserrichtung

rel. Längenänderung

≤ 0,05 %*

 

* zw. 30 % und 90 % rel. LF

 

Masstoleranzen bei Ausgleichsfeuchte für Standardplattenformate 

 

Plattendicke

11 mm

Plattenformate

3600 mm x 214 mm 

Längentoleranz
(nach EN 12467)

± 5 mm

Breitentoleranz

± 1,5 mm                                                 

Dickentoleranz
(nach EN 12467)

Holzstruktur “Cedar” – 0,8 mm / +1,2 mm                                                                                                                   

 

Oberfläche 

Sichtseite mit farbiger Beschichtung (ColourPlus™-Technologie), bei Holzstruktur „Cedar“ ist die Oberfläche mit einer Holzstruktur versehen. Rückseite leicht angerauht, ggf. Farbreste Farbe des Plattenmaterials: hellgrau 

 

Lagerung 

Auf Paletten liegend verpackt, Lagerung im Freien aufgrund der Frostbeständigkeit möglich (Folienabdeckung zur Vermeidung von Verschmutzungen empfohlen).


Verarbeitung

Unterkonstruktionsabstand

 
Wand

≤ 625 mm (Für die Bestimmung der Achsabstände beachten Sie ebenfalls die Längen der Paneelen!) 

 
  • Einfache Verarbeitbarkeit
       - Schraub- oder Nagelbefestigung, kein Vorbohren der Platten auf die Holzunterkonstruktion nötig
       - Zuschnitte mit Hardie™ Blade Sägeblatt (passend für die meisten Kabel- oder akkubetriebenen Kreissägen), Ausschnitte mit Stich- oder
          Lochsäge, die mit Hart- oder BiMetall versehen oder diamantbestückt sind. 

 

Entsorgung

Abfallschlüssel (EAK) 170101 (Beton)


Weitere Hinweise

Unsere Empfehlungen basieren auf umfangreichen Prüfungen und Praxiserfahrungen. Sie ersetzen nicht Richtlinien, Normen, Zulassungen sowie mitgeltende technische Merkblätter. Wegen der Vielzahl möglicher Einflüsse bei der Verarbeitung und der Anwendung empfehlen wir, stets eine Probeverarbeitung und -anwendung vorzunehmen. Aus den Angaben können keine Ersatzansprüche hergeleitet werden. Lieferung, Abwicklung und Gewährleistung auf die von uns zugesicherten Eigenschaften erfolgt gemäss unserer AGB.

Downloads

Hardie® Plank Fassadenbekleidung

Produkt 

Hardie® Plank Fassadenbekleidungen sind 8 mm starke Paneelen aus Faserzement. Diese bestehen aus Portlandzement, Sand, Zellulose, Wasser und ausgewählten Zusatzstoffen. Hardie® Plank werden in Glatt und Holzstruktur angeboten.

Anwendung 

Fassadenbekleidung von Wohnhäusern und kleinen Geschäftshäusern, einsetzbar bei Fassadenrenovierungen wie beim Neubau. Zur Ergänzung gibt es Zierleisten aus Faserzement, Hardie™ Trim, oder aus Metall für den Abschluss von Aussen- und Innenecken, Tür- und Fensterrahmen. 


Hardie® Plank Fassadenbekleidungen können auf einer Holzunterkonstruktion befestigt werden.


Zulassungen / Zertifikate

  • Baustoffklasse nach EN 13501-1: nicht brennbar A2,s1-d0, anwendbar als RF1 
  • VKF Brandschutz-Anerkennung Nr. 30654 
  • Hagelwiderstand HW3, VKF Hagelwiderstand Nr. 32024 
  • eco1, gemäss eco-bau, 1. Priorität nach Eco-BKP 
 

Eigenschaften

  • Faserzementtafeln gemäss DIN EN 12467
       - Klasse 2, Kategorie A 
  • Einfache Verarbeitbarkeit
      - Zuschnitt mit Hardie™ Blade Sägeblatt (passend für die meisten Kabel- oder akkubetriebenen Kreissägen) 

      - Kein Vorbohren der Platten auf Holzunterkonstruktion nötig 

  • Zierleisten: Hardie™ Trim NT3™ 
  • Metallprofile Glaromat für Anschlüsse an Gebäudeecken und Öffnungen 
Materialkennwerte  
Rohdichte

~ 1300 kg/m³

Flächengewicht

10,4 kg/m² 

Wärmeleitfähigkeit

λ10,tr = 0,23 W/mK

Wärmedurchlasswiderstand

R10,tr = 0,035 m²K/W

Biegefestigkeit
(nach EN 12467)

Nach Trockenlagerung:
> 10 MPa 

Nach Nasslagerung:
>7 MPa

rel. Längenänderung

≤ 0,05 mm/m*

 

* zw. 30 % und 90 % rel. LF

 

Masstoleranzen bei Ausgleichsfeuchte für Standardplattenformate 

 

Plattendicke

8 mm

Plattenformate

3600 mm x 180 mm 

Längentoleranz
(nach EN 12467)

± 5 mm

Breitentoleranz
(nach EN 12467) 

± 1,5 mm                                                 

Dickentoleranz
(nach EN 12467)

Variante Glatt “Smooth” ± 0,8 mm                                                                    

Variante Holzstruktur “Cedarmill” – 0,8 mm / +1,2 mm                                  

 

Oberfläche 

Sichtseite mit farbiger Beschichtung (ColourPlus™-Technologie), bei Variante Glatt „Smooth“ ist die Oberfläche leicht gewellt, bei Variante Holzstruktur „Cedarmill“ ist die Oberfläche mit einer Holzstruktur versehen. Rückseite leicht angerauht, ggf. Farbreste 

Farbe des Plattenmaterials: hellgrau

 

Lagerung 

Auf Paletten liegend verpackt, Lagerung im Freien aufgrund der Frostbeständigkeit möglich (Folienabdeckung zur Vermeidung von Verschmutzungen empfohlen).


Verarbeitung

Mit Hardie™ Guillotine oder Kreissäge mit Hardie™ Blade – Sägeblatt, Ausschnitte mit Stich- oder Lochsäge, die mit Hart- oder BiMetall versehen oder diamantbestückt sind.

 

Unterkonstruktionsabstand

 
Wand

≤ 625 mm (Für die Bestimmung der Achsabstände beachten Sie ebenfalls die Längen der Paneelen!) 

 

Entsorgung

Abfallschlüssel (EAK) 170101 (Beton)

 

Weitere Hinweise

Unsere Empfehlungen basieren auf umfangreichen Prüfungen und Praxiserfahrungen. Sie ersetzen nicht Richtlinien, Normen, Zulassungen sowie mitgeltende technische Merkblätter. Wegen der Vielzahl möglicher Einflüsse bei der Verarbeitung und der Anwendung empfehlen wir, stets eine Probeverarbeitung und - anwendung vorzunehmen. Aus den Angaben können keine Ersatzansprüche hergeleitet werden. Lieferung, Abwicklung und Gewährleistung auf die von uns zugesicherten Eigenschaften erfolgt gemäss unserer AGB.

Downloads

Hardie® Panel Fassadenbekleidung

Produkt 

Hardie® Panel sind 8 mm starke, grossformatige, witterungsbeständige Fassadenplatten aus Faserzement mit farbiger Beschichtung (ColourPlus™ Technologie). Der James Hardie Faserzement besteht aus Portlandzement, Sand, Zellulose, Wasser und ausgewählten Zusatzstoffen.

Hardie® Panel Fassadenbekleidung werden in glatter Oberflächenstruktur „Smooth“ angeboten. 


Anwendung 

Vorgehängte, hinterlüftete Fassadenbekleidungen von Wohn- und Geschäftshäuser. Einsetzbar bei Neubauten als auch bei Renovierungen auf Holzunterkonstruktion. Ergänzt werden die Hardie® Panel Fassadenbekleidungen durch zum System gehörende, zugelassene Fassadenschrauben, die farblich passend zur Fassadenplatte erhältlich sind.


Zulassungen / Zertifikate 

  • Baustoffklasse nach EN 13501-1: nicht brennbar A2,s1-d0, anwendbar als RF1 
  • VKF Brandschutz-Anerkennung Nr. 30654 
  • Hagelwiderstand HW3, VKF Hagelwiderstand Nr. 30918202 
  • eco1, gemäss eco-bau, 1. Priorität nach Eco-BKP 

 

 

Eigenschaften

  • Faserzementtafeln gemäss DIN EN 12467

       - Klasse 2, Kategorie A 

  • Einfache Verarbeitbarkeit
      - Kein Vorbohren der Platten auf Holzunterkonstruktion nötig
      - Zuschnitt mit Hardie™ Blade Sägeblatt (passend für die meisten Kabel- oder akkubetriebenen Kreissägen) 
Materialkennwerte  
Rohdichte

~ 1300 kg/m³

Flächengewicht

10,4 kg/m² 

Wärmeleitfähigkeit

λ10,tr = 0,23 W/mK

Wärmedurchlasswiderstand

R10,tr = 0,035 m²K/W

Biegefestigkeit
(nach EN 12467)

Nach Trockenlagerung:

15,5 MPa rechtwinklig zur Faserrichtung

10,1 MPa parallel zur Faserrichtung 


Nach Nasslagerung:
11,5 MPa rechtwinklig zur Faserrichtung
7,5 MPa parallel zur Faserrichtung

Elastizitätsmodul

6200 N/mm²

rel. Längenänderung

≤ 0,05 mm/m*

 

* zw. 30 % und 90 % rel. LF

 

Masstoleranzen bei Ausgleichsfeuchte für Standardplattenformate 

 

Plattendicke

8 mm

Plattenformate

3050 mm x 1220 mm                                                                                               

Längentoleranz
(nach EN 12467)

± 5 mm                                                                                                                        

Breitentoleranz

± 3,66 mm                                                                                                                     

Dickentoleranz
(nach EN 12467)

± 0,8 mm                                                                                                                                                                                                             

 

Oberfläche 

Sichtseite mit farbiger Beschichtung (ColourPlus™-Technologie) und leicht gewellter Oberfläche „Smooth“. 

Rückseite leicht angerauht, ggf. Farbreste
Farbe des Plattenmaterials: hellgrau


Lagerung 

Auf Paletten liegend verpackt, Lagerung im Freien aufgrund der Frostbeständigkeit möglich (Folienabdeckung zur Vermeidung von Verschmutzungen empfohlen).


Verarbeitung

Kreissäge mit Hardie™ Blade – Sägeblatt, Ausschnitte mit Stich- oder Lochsäge, die mit Hart- oder BiMetall versehen oder diamantbestückt sind.

Unterkonstruktionsabstand

 
Wand

≤ 625 mm (Für die Bestimmung der Achsabstände beachten Sie ebenfalls die Plattenformate!) 

  

 

Entsorgung

Abfallschlüssel (EAK) 170101 (Beton)


Weitere Hinweise

Unsere Empfehlungen basieren auf umfangreichen Prüfungen und Praxiserfahrungen. Sie ersetzen nicht Richtlinien, Normen, Zulassungen sowie mitgeltende technische Merkblätter. Wegen der Vielzahl möglicher Einflüsse bei der Verarbeitung und der Anwendung empfehlen wir, stets eine Probeverarbeitung und -anwendung vorzunehmen. Aus den Angaben können keine Ersatzansprüche hergeleitet werden. Lieferung, Abwicklung und Gewährleistung auf die von uns zugesicherten Eigenschaften erfolgt gemäß unserer AGB.

Downloads

×